Vereinsleben

Ein Beitrag aus der SV-Zeitung Plus / Unsere grauen Schnauzen Verein für Deutsche Schäferhundeimage

OG Hermsdorf-Waidmannslust, September  2016


 Treffen mit der OG Hameln-Basberg 2019 in Berlin

Im Laufe der 25. Woche 2019 (18.06.-21.06.) reisten acht Sportfreunde der OG Hameln-Basberg an, um hier in unserer OG Hermsdorf-Waidmannslust das 52. Treffen mit uns Hundesportlern zu begehen. Im Wechsel begegnen sich die Sportfreunde in Hameln bzw. in Berlin. In früheren Jahren war das Treffen immer mit einem Pokal-Wettkampf verbunden. Das war Herzklopfen kostenlos für alle Starter. Mangels entsprechender Masse an prüfungsgeeigneten „Sporthunden“ findet trotzdem nach wie vor unsere jährliche Zusammenkunft statt. Das Treffen ist von fachmännischen Gesprächen und alten Begebenheiten geprägt. Erfreulich ist, dass in der Gruppe kein Prüfungsstress mehr besteht und sich alle auf einen geselligen Abschlussabend zwischen Hamelner und Berliner Sportfreunden freuen können. Im asiatischen Erlebnisrestaurant „All Seasons“ in Berlin-Spandau waren für jeden Gaumen Köstlichkeiten vorhanden. Fazit: Alle Jahre wieder! Das nächste Mal treffen wir uns 2020 mit unseren Sportfreunden in Hameln. Wir freuen uns schon jetzt auf die Fahrt zum Basberg!!!

Wolfgang Wegener, 1. Vorsitzender


 Treffen mit der OG Hameln-Basberg

Wir waren vom 27.05. bis 29.05.2016 bei unseren Hamelner Sportfreunden zu Gast. Vor nunmehr 49 Jahren wurde dieses Treffen ins Leben gerufen. Im Wechsel begegnen sich die Ortsgruppen jährlich einmal mit ihren Vierbeinern. In diesem Jahr hat die OG Hameln-Basberg zu einer Zusammenkunft eingeladen. Wieder einmal konnten Erfahrungen ausgetauscht werden, und das Wochenende wurde neben kleinen Übungen auf dem Platz als Freizeit für Frauchen und Herrchen genutzt!

Wir danken den Hamelner Sportfreunden für die Gastfreundschaft.

Gerne kommen wir immer wieder zu Euch in die „Rattenfängerstadt“.

Wolfgang Wegener, Vorsitzender


Wandertag 2016

IMG_1385

Zur Gallery klicken

Am 05.05.2016 (Himmelfahrt) starteten wir anlässlich des SV-Wandertags zu einer Tour durch unseren schönen grünen Berliner Norden. Sammelpunkt war um 10:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände. An den Start gingen 15 Hunde mit ihren Frauchen/Herrchen samt Familie. Von hier aus wanderten wir zunächst durch den Steinbergpark, wo bei sich erst einmal ein sog. Rudelführer unter den Hunden finden musste. Während der Wanderung änderte sich hin und wieder die Rangfolge. Unser erstes Etappenziel war zunächst die Fußgängerzone in der Gorkistraße in Tegel. Am Brunnen konnten unsere Vierbeiner mit frischem Wasser ihren Durst stillen. Danach ging es weiter durch Alt-Tegel zur Greenwichpromenade an den Tegeler See, einem viel besuchten Ausflugsziel mit Dampferanlegestellen. Hier zeigten die Hunde, was ihnen in unserer Hundeschule beigebracht wurde. Die kleine Demo kam beim Publikum gut an – wir haben neue Sportfreunde gefunden. Weiter ging es über die Sechserbrücke. Hier gab es eine kleine Stärkung für die zweibeinigen Wanderer. Durch eine Gartensiedlung gelangten wir über die viel befahrene Gabrielenstraße in unser Tegeler/Hermsdorfer Fließtal. Nach insgesamt dreistündiger Wanderung haben wir unseren Ausgangspunkt, unser Vereinsgelände, wieder erreicht. Hier erwartete uns unser Grillmeister Thomas.

Danke sage ich allen Helfern, die zum Gelingen unseres Wandertags beigetragen haben.

Wolfgang Wegener, Vorsitzender


image


OG Hameln-Basberg vom 12.06. bis 14.06.2015 bei uns zu Gast

Zum 48. Mal haben wir uns mit unseren Hamelner Freunden getroffen, in diesem Jahr in Berlin. Im Wechsel treffen wir uns  einmal jährlich zu unseren Aktivitäten des Hundesports. Die OG Hameln-Basberg war mit 10 Sportfreunden vertreten. Bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen um die 30 Grad und mehr haben sich unsere Besucher wohlgefühlt und zwischen den diversen Geselligkeiten ihre Berlin-Kenntnisse aufgefrischt. Am Samstag Abend, als wir unsere Gäste zu einem Festmahl (u. a. Scampi satt) ins Restaurant Strandbad Lübars eingeladen haben, hat der Wettergott für ein „Donnerwetter“ und ein wenig Abkühlung gesorgt. Am nächsten Tag schien wieder die Sonne und hat den Berlin-Aufenthalt weiter verschönt.

Danke an alle, die uns mit Kuchen- und Salatspenden bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

OG Hermsdorf- Waidmannslust


Besuch der VfJ (Vereinigung für Jugendliche) am 31.05.2015

Die VfJ betreut Menschen mit Handicap. Unserer Einladung sind 25 sportbegeisterte Hundefreunde gefolgt. Bereits in den Vorjahren haben Interessierte unsere Ortsgruppe besucht. Mit unserer Ausbildung konnten wir den Besuchern wieder einmal einen kleinen Überblick über die Vielfalt unseres Ausbildungsprogramms geben. Einen Vierbeiner selbst an der Leine zu führen oder auf dem Parcours selbst mitzuhelfen, war für diese Personengruppe etwas ganz Besonderes. Mit unseren Vorführungen konnten wir wieder einmal Freunde für den Hundesport gewinnen. Für Jung und Alt stand fest: „Wir kommen wieder“.

image

Auch für uns war es ein schönes Erlebnis, so viel Freude zu vermitteln und zu erleben.

OG Hermsdorf-Waidmannslust


Wandertag

Auf eine lange Tradition zurückblickend ging unsere Ortsgruppe am 14. Mai 2015 (Himmelfahrt) auf Wanderschaft.

Es trafen sich 14 Hunde unterschiedlicher Rassen mit ihren Hundeführern und Familien auf unserem Vereinsgelände, um eine ca. 10 km lange Strecke zurückzulegen.

Nach einer kleinen Stärkung ging es los. Die Strecke verlief gemütlich durch den benachbarten Steinbergpark, durch die Fußgängerzone Tegel / Gorkistraße bis zur U-Bahnstation Alt-Tegel. Von vielen Ausflüglern begleitet ging es dann zum Tegeler See zur Anlegestelle für Ausflugsschiffe. Hier konnten wir mit unseren Hunden Öffentlichkeitsarbeit verrichten. Wir zeigten eine kleine Demonstration auf dem Gebiet der Unterordnung.

Zur Belohnung gab es für die Hunde eine Wurst und für uns einen Erfrischungsdrink. Weiter verlief die Wanderung über die Sechserbrücke (die Holzbohlen waren eine Herausforderung für die Hundepfoten), vorbei an Kleingärten, einer viel befahrenen Straße und durch das Naturschutzgebiet Fließtal.

Nach so viel frischer Luft und Bewegung freuten wir uns auf das leckere Essen: einer rustikalen Suppe, Blätterteigtaschen, Kartoffelauflauf und Kuchen. Von unserer Sigrid zubereitet und liebevoll serviert.

Es war ein gelungener Ausflug unserer  OG.

Monika Kallweit


Ostern 2015

Am Ostermontag , den 06.04.2015 war es  soweit. Die traditionelle Ostereiersuche fand wieder auf unserem Vereinsgelände statt.

Ostern 2015

Ostern 2015

Viele Hundefreunde und Besucher kamen, um dem alten Brauch der Eiersuche zu frönen. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte uns ein mildes, sonniges Wetter. Nach einer kurzen Begrüßung gab unser 1. Vorsitzender / Wolfgang Wegener den Startschuss zur Eiersuche. Hund und Hunderführer/in aber auch unsere Gäste hatten viel Spaß an der Eiersuche und den Spielen. Es gab Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen und eine deftige Suppe, angeregt wurde das Treiben auf unserem Platz von allen mit Begeisterung verfolgt.

Einen Dank an Sigrid, Wofgang und alle fleißigen Helfer des Tages.

Das Fazit des Tages lautete: Das machen wir im nächsten Jahr wieder.